dieeigentuemer.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Basler aktualisiert Fondspolice „Basler Invest Garant“

Zum Jahresanfang 2022 hat der Lebensversicherer Basler die Fondspolice mit Garantie „Basler Invest Garant“ aktualisiert. Mit Einschluss des Bausteins „GarantiePlus“ kann das Garantieniveau bis zum Rentenbeginn auf bis zu 120 Prozent der Beitragssumme steigen.

Bei der „Basler Garantie Plus“ erfolgt zu Vertragsbeginn die Festlegung des individuellen Garantieniveaus von zehn bis 80 Prozent der Beitragssumme. Entwickelt sich die Investmentanlage positiv und das Vertragsvermögen steigt, kann die Garantie erhöht werden. Das Garantieniveau kann so bis auf insgesamt 120 Prozent der Beitragssumme steigen. Ein einmal erreichtes Garantieniveau wird bis zum Rentenbeginn beibehalten.

Der Basler Garant Tracker berechnet auf Tagesbasis vertragsindividuell das Vertragsvermögen und erkennt, ob eine Umschichtung in das Garantievermögen erforderlich ist. Der Basler Garant Tracker funktioniert dabei ohne Wertsicherungsfonds. Das Ziel: ein möglichst hoher Anteil verbleibt im Vertragsvermögen, damit die Kunden hohe Ertragschancen haben. Da sich ein ständiger Wechsel der Anlageform laut Basler nachteilig auf die Performance auswirkt, werde möglichst wenig umgeschichtet.

„Durch die intelligente Produktgestaltung wird eine gute Partizipation an den Renditen der Investmentfonds erreicht. ,Garantie Plus‘ ermöglicht eine Steigerung der Garantie immer dann, wenn der Vertrag es auch hergibt“, resumiert Sascha Bassir, Vorstand der Basler Vertriebsservice AG. (DFPA/JF1)

Die Basler Versicherungen mit Sitz in Bad Homburg sind seit über 150 Jahren auf dem deutschen Markt tätig. Sie bieten Versicherungs- und Vorsorgelösungen in den Bereichen Schaden- und Unfall- sowie Lebensversicherung an. Die Basler Versicherungen gehören zur Baloise Group, Basel (Schweiz).

www.basler.de

von
dieeigentuemer.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv