dieeigentuemer.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Tristan und Silverton erwerben Landmark-Büroimmobilie

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Der von dem paneuropäischen Immobilien-Investmentmanager Tristan Capital Partners beratene „CCP 5 ,long-life‘ Core-Plus-Fonds“ hat gemeinsam mit dem Immobilienspezialisten Silverton Asset Solutions einen markanten Büroturm in der Essener Innenstadt erworben. Verkäufer der Immobilie ist der Essener Projektentwickler Kölbl Kruse GmbH. Über den Kaufpreis haben alle Parteien Still-schweigen vereinbart, teilt Silverton mit.

Das rund 23.500 Quadratmeter große, denkmalgeschützte Objekt wird von Silverton Asset Solutions gemanagt und befindet sich in zentraler Bürolage und ist vollständig an ein Unternehmen aus dem Bereich „Erneuerbare Energien“ vermietet. Das 21-geschossige Hochhaus aus den 1960er Jahren ist ein Wahrzeichen der Stadt Essen. Es liegt verkehrsgünstig in unmittelbarer Nähe zu U-Bahn und Hauptbahnhof sowie zum Flughafen Düsseldorf International. Die nahe gelegene Autobahn A40 verbindet das Hochhaus zudem mit der weiteren Rhein-Ruhr-Region.

Der Business-Plan für die Immobilie spiegelt die „Manage to ESG“-Strategie von Tristan wider, mit der das Unternehmen seine Wettbewerbsfähigkeit und Leistung in Zukunft weiter ausbauen will. In Zusammenarbeit mit den ESG-Beratern Baues Wunder und EnviroSustain wird für die Liegenschaft eine ESG-Zertifizierung, entweder nach BREEAM Very Good oder nach DGNB Gold, angestrebt. Das Gebäude wird mit Ladestationen für Elektrofahrzeuge ausgestattet, um die wachsende Nachfrage der Nutzer zu berücksichtigen. Zudem wird ein Audit zur Verringerung des CO2-Austoßes erstellt und es werden zukünftig mehr erneuerbare Energien vor Ort genutzt.

Constantin Plenge, Managing Director bei Tristan Capital Partners, kommentiert: „Diese Transaktion stellt eine einmalige Gelegenheit dar, ein markantes Bürogebäude zu erwerben, und zwar in einem starken Büromarkt mit einer sinkenden Leerstandsrate, die von erstklassigen Nutzern geprägt wird. Unser Ziel ist es, das ESG-Potenzial dieses Objekts im Einklang mit unserer ‚Manage to ESG‘-Strategie voll auszuschöpfen, um die Anforderungen der zunehmend anspruchsvolleren deutschen Nutzer zu erfüllen.“ (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Silverton

Das Leistungsspektrum der Silverton-Gruppe umfasst das Investment und Asset Management von gewerblichen Immobilien und immobilienbesicherten Krediten, die Transaktions- und Abwicklungsberatung in den Bereichen Special Situations, Distressed Debt und Real Estate sowie Risk Advisory Services und Banking Consulting. Silverton verfügt über Büros in Frankfurt, München, Madrid und New York.

www.silverton.de

Tristan Capital Partners, London, ist eine in Europa tätige Immobilieninvestmentgesellschaft im Besitz der Mitarbeiter. Die Investmentstrategien fokussieren sich auf den Immobilienmarkt in Großbritannien und Kontinentaleuropa. Das Unternehmen verwaltet Kundenvermögen von fünf Milliarden Euro. (mv1)

www.tristancap.com

von
dieeigentuemer.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv